Nutzungsbedingungen

1. Rechteeinräumung

Der Nutzer räumt der Storck Deutschland KG unentgeltlich ein einfaches, räumlich, zeitlich und inhaltlich unbeschränktes Nutzungsrecht an den von ihm eingesandten Werken, darunter Texte und Fotos, ein. Die Storck Deutschland KG ist berechtigt, diese Werke im Rahmen des jeweiligen Angebots auf der merci Webseite zu vervielfältigen, zu verbreiten, zu bearbeiten, online verfügbar zu machen und zum Abruf und Download bereit zu halten.

2. Eingesandte Werke

Der Nutzer bestätigt, dass er die eingesandten Werke selbst erstellt hat oder er die Befugnis hat, der Storck Deutschland KG die Rechte an diesen Inhalten entsprechend dieser Nutzervereinbarung einzuräumen. Insbesondere bestätigt der Nutzer, dass alle Personen, die auf eingesandten Bildern zu sehen sind, der Einsendung und der Verwendung des Bildes entsprechend dieser Nutzungsbedingungen zugestimmt haben. Weiterhin bestätigt der Nutzer, dass – sofern Minderjährige auf dem Bild zu sehen sind – sowohl der Minderjährige als auch dessen Eltern und/oder Personensorgeberechtigten ihre Zustimmung zu einer Verwendung des Bildes entsprechend dieser Nutzungsbedingungen erteilt haben.

3. Nutzung der eingesandten Werke

Die Storck Deutschland KG wird die eingesandten Werke entsprechend dem jeweiligen Angebot für den Abruf durch den jeweiligen Empfänger online verfügbar zu machen. Die Storck Deutschland KG behält sich vor, jederzeit Werke nicht verfügbar zu machen oder zu entfernen, die technisch oder inhaltlich nicht den werblichen Ansprüchen der Storck Deutschland KG entsprechen oder gegen geltendes Recht verstoßen.

Der Nutzer verzichtet auf das Namensnennungsrecht.

4. Haftung für die Verletzung von Rechten Dritter

Der Nutzer steht dafür ein, dass eingesandte Bilder und Texte keine Rechte Dritter (Persönlichkeits-, Urheber- und sonstige Schutzrechte) verletzen und stellt die Storck Deutschland KG diesbezüglich umfassend von möglichen Ansprüchen Dritter frei. Das Verwenden rechtsverletzender, sittenwidriger oder anderweitig unzulässiger oder anstößiger Inhalte ist nicht gestattet.

5. Widerruf der Nutzungsvereinbarung

Die Zustimmung des Nutzers zur Nutzung des Werkes im Sinne dieser Nutzungsvereinbarung kann jederzeit widerrufen werden. Die Storck Deutschland KG wird dann nach der für die Umstellung erforderlichen, angemessenen Zeit die von einem solchen Widerruf betroffenen Bilder und Texte nicht mehr weiter verwenden.